Engineering & Consulting

Aufzeigen der Konformität trotz Abweichung von Normen mittels Risikoanalyse

ENOTRAC führte eine spezifische Risikoanalyse durch, um zu ermitteln, ob trotz Abweichungen von der Normen EN15227 der Betrieb zulässig ist.

RBS beschafft neue Meterspurzüge für den Betrieb auf dem RBS Netz. Das Bundesamt für Verkehr (BAV) forderte einen Nachweis, dass beim Betrieb der neuen Züge nur akzeptable Risiken entstehen. ENOTRAC konnte den Sachverhalt mit Analysen der Kollisionsszenarien 1, 2 und 4 gemäss EN15227 und mit einer qualitativen Untersuchung des Risikos von Kollisionen (Zug-Zug / Zug-Hindernis) nachweisen.

Meterspurzug der RBS

ENOTRAC AG, Seefeldstrasse 8, 3600 Thun, Schweiz, Tel: +41 33 346 66 11
ENOTRAC SA, Avenue de la Gare 1, 1003 Lausanne, Schweiz, Tel: +41 21 623 83 00
ENOTRAC UK Ltd, Chancery House St Nicholas Way Sutton, Surrey SM1 1JB England, Tel: +44 20 8770 3501

Copyright © 2017 Enotrac AG | Kontakt | Impressum | Rechtliches